Intim- und Achselhaarentfernung mit Sugaring!

Die angewendete Zuckerpaste ist ein Naturprodukt zur Haarentfernung und besteht aus Zucker, Wasser und Zitronensaft.

Immer mehr Frauen und Männer stören die lästigen Haare im Achselbereich und der Intimzone. Rasieren kann zu Hautirritationen führen und andere Methoden sind oft nicht gründlich genug, können die Haut verletzen und Schmerzen hervorrufen.

Aus diesen Gründen entscheiden sich immer mehr Frauen und Männer für die Sugaring-Methode.

Brazilian Sugaring (auch Intimsugaring) bezeichnet eine Methode im Intimbereich, bei der die Schambehaarung bei Frauen und Männern mittels Sugaring entfernt wird. Im Gegensatz zur Intimrasur werden die Haare hierbei samt der Haarwurzel in Haarwuchsrichtung entfernt.

Haarentfernung im Intimbereich ist seit Jahrtausenden in vielen Ländern aus ganz unterschiedlichen Gründen weit verbreitet.
Zum Teil waren es hygienische Gründe, oft hat es auch mit ästhetischen Aspekten zu tun - für das eigene Wohlbefinden.

Hollywood Landing Strip: In Frankreich und Amerika ist diese Art der Behandlung, bei der lediglich ein zwei Finger breiter Streifen Haare zurückbleibt, auch sehr beliebt.

Der Hauptvorteil des Intimsugarings liegt in der lang anhaltenden glatten und geschmeidigen Haut (je nach Hauttyp unterschiedlich). So liegen in der Regel vier bis acht Wochen zwischen den Behandlungen. Im Gegensatz zur Rasur bilden sich in der Regel auch keine harten Stoppeln aus, die Haare erscheinen viel feiner, da die nachwachsenden Haare weiche Spitzen haben und an gewissen Stellen können sogar Lücken entstehen.

Man kann folgende Varianten auswählen:

FRAUEN:
Beim Brazilian Hollywood Cut werden alle Haare im Intimbereich komplett entfernt.

Beim Brazilian Landing Strip bleibt vorne ein schmaler Streifen an Haaren übrig.

Beim Brazilian Triangle bleibt ein Dreieck stehen.

Beim Bikini Lines wird nur die Bikinizone enthaart.


MÄNNER:
Beim Brazilian Man wird die Schambehaarung am Penisschaft, am Hodensack und seitlich davon - die Schamhaare oberhalb des Penis bleiben jedoch stehen.

Beim Brazilian Hollywood Man wird die Schambehaarung vollständig entfernt - alle Haare am Penisschaft, oberhalb des Penis, am Hodensack und seitlich davon.

Ihre Anwendung findet die Zuckerpaste bei Körpertemperatur:
Sie brennt somit nicht auf der Haut, reduziert die Rötung und die Durchblutung der Hautoberfläche kann auch in vielen Fällen für Problemhaut geeignet.

Die Zuckerpaste klebt nur am Haar und nicht auf den gesunden Hautzellen;
Sie kann sowohl zu einer sanfteren Haarentfernung mit weniger Schmerzempfinden als auch, durch das dabei entstehende leichte Peeling der Hautoberfläche, zu einer Verbesserung des Hautzustands und das Hautbilds führen. Diese Eigenschaft bedeutet auch, dass die Zuckerpaste mehrfach über der gleichen Hautfläche verwendet werden kann!

Die Zuckerpaste bricht weniger Haare ab;
Die Paste sinkt wegen ihrer weichen Konsistenz und durch das Auftragen auf die Haut gegen die Haarwuchsrichtung ein wenig in die Haarfollikelöffnung ein und erfasst das Haar weiter unten. Dies ermöglicht das Abziehen der Paste in der Haarwuchsrichtung und bedeutet eine effektive Epilation der Haare mit Wurzelkontakt ohne Abbrechen des einzelnen Haares in dem Haarfollikel!

Die Zuckerpaste führt zu weniger eingewachsenen Haaren;
Da in Haarwuchsrichtung epiliert wird, liegen die wenigen Haare, welche abbrechen, in der Wuchsrichtung im Follikel. Dies hat den Vorteil, dass die Haare eher gerade aus dem Follikel herauswachsen und weniger dazu tendieren, in die Follikelwand hineinzuwachsen.

Die Zuckerpaste kann auch sehr kurze Haare entfernen;
Wie vorher beschrieben sinkt die Zuckerpaste tiefer in die Haarfollikelöffnung ein und erlaubt eine effektive Epilation von sehr kurzen Haaren bereits ab 1 bis 2 mm.

Die Zuckerpaste ist wasserlöslich;
und kann deshalb problemlos mit Wasser oder einem feuchten Tuch von der Haut abgewaschen werden und erleichtert die Reinigung von Kleidung und Material.


Home
News
Galerie
Infos
Enthaarung
Video
Preise
Impressum
Kontakt